07. September 2018


Lebensmittelverschwendung reduzieren – direkt am Feld

agriculture autumn cropland delicious
Photo by Pixabay on Pexels.com

Das von der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) geleitete Pilotprojekt möchte die Nachernte in Österreich etablieren und untersucht daher 20 ha Feldfläche von zwei verschiedenen Betrieben.

So seien 70% des Gemüses, das auf dem Feld verbleibt, vermarktungsfähig. In dem Projekt wurden 1,5 Tonnen verwertbare Lebensmittel von den Feldern geholt – 3% des Feldertrages würde auf dem Feld bleiben, weil unter anderem die Ansprüche der Konsumenten dazu führen, dass Gemüse, das der Norm nicht entspricht, auf dem Feld überbleibt.

potatoes
Photo by Pixabay on Pexels.com

Das Pilotprojekt wurde im Rahmen des EU-Projektes STREFOWA gestartet. In dem letzten Forschungsfreitag wurde das Projekt bereits erwähnt. Weitere Infos zu dem Projekt gibt es hier.

Die Pressemitteilung der Uni könnt Ihr hier nachlesen! 


Insekten als alternative Proteinquelle

Die Konferenz „Insecta 2018“, die an der Justus-Liebig-Universität Gießen stattfindet, dient dem Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, um einen Überblick über den Stand der Technik und die Perspektiven der Nutzung von Insekten zu generieren, bei dem viele Aspekte beleuchtet werden sollen.

Die Konferenz ist zukunftsweisend, da Insekten als alternative Proteinquelle dienen könnten, um den ansteigenden Proteinbedarf zu decken, da die Fleischproduktion dies in Zukunft nicht allein leisten könne. Außerdem stellen Insekten eine „weitgehend unerforschte Naturstoffbibliothek“ dar.

nature animal insect grasshopper
Photo by Pixabay on Pexels.com

Gesetzlich sind Insekten oder insektenhaltige Produkte als Lebensmittel seit dem 1. Januar 2018 in der EU erlaubt, Insekten als Fischfutter sind bereits seit 2017 in Aquakulturen zulässig.

Wenn ihr diese Pressemitteilung lesen wollt: hier führt der Weg lang. Es lohnt sich auf jeden Fall – die Meldung ist sehr interessant!

Die Website der Insecta-Konferenz ist hier auch noch verlinkt, um bei Bedarf noch mehr Informationen bereitzustellen.


Calcium – Regulator der Photosynthese

Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben herausgefunden, wie Calcium zu seinem Wirkort in den Chloroplasten gelangt: Transportproteine, die sich in den Membranen der Chloroplasten befinden. 

two test tubes
Photo by Martin Lopez on Pexels.com

Calcium ist essentiell an der Wasserspaltung beteiligt. Mit dem erweiterten Wissen der Regulation von physiologischen Prozessen, könne versucht werden, diese zu optimieren. Im Hinblick auf Wachstum, Ertrag und Toleranz gegenüber Stress (Trockenheit usw.) stellt die Erkenntnis eine praktische Anwendung dar.

Die Pressemitteilung und mehr Details entdeckt Ihr hier.


Trubel um Quinoa

Anders als vielleicht erwartet, ist der Preisanstieg von Quinoa positiv für Länder, die Quinoa anbauen. Das Paper von Marc F. Bellemare et al. stellt außerdem fest, dass die Wohlfahrt dieser Haushalte durch die Preisexplosion schnell angestiegen ist.

office pen school white
Photo by Pixabay on Pexels.com

Hier könnt Ihr den spannenden Blogbeitrag lesen, indem die wirtschaftlichen Zusammenhänge erklärt werden.

Das erwähnte Paper könnt ihr hier nachlesen!

Der Ursprung der Erwähnung war dieser Beitrag. Auf diesem Blog findet ihr auch noch einen weiteren Blogbeitrag, der sich mit Quinoa und dessen wirtschaftlichen Zusammenhänge beschäftigt.


person holding black pen and book near pink ceramic mug
Photo by rawpixel.com on Pexels.com

Was geht Euch zu den Themen durch den Kopf? Verfasst weiter unten einfach einen Kommentar oder schickt uns eine Mail.

Wenn Ihr uns interessante Themen mitteilen oder mehr über ein bestimmtes Thema lesen wollt, gebt uns Bescheid! Wir freuen uns über Inspiration und Rückmeldungen.

🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s