14. September 2018


„Wald bewegt“

ball ball shaped blur color
Photo by Pixabay on Pexels.com

Weg vom Schreibtisch, raus in den Wald! Vom 13.-16. September 2018 findet das erste Mal Die Deutschen Waldtage statt. Initiiert werden diese Tage vom BMEL in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Deutschen Forstwirtschaftsrat (DFWR). Ziel ist es, den Dialog zwischen Waldbesitzern, Förstern und Bürgern zu eröffnen. Es werden deutschlandweit zahlreiche Aktionen (informativ und sportlich-aktiv) angeboten.

Mehr zu dem Thema und Aktionen in Eurer Umgebung könnt Ihr hier erfahren.

Die Pressemitteilung des BMEL gibt es hier zu lesen.


Subjektive Wahrnehmung?

In einer Studie der Aarhus University wurde die Fitness von Milchkühen eingeschätzt. Die Einschätzung der Lahmheit erfolgte von Landwirten, Transporteuren und Tierärzten. 

cows-dairy-cows-milk-food-162801.jpeg
Photo by Pixabay on Pexels.com

Einer der häufigsten Gründe, weshalb eine Milchkuh abgeht, ist Lahmheit. Wichtig für die Tiergesundheit und das Tierwohl ist, dass die Kuh fähig für den Transport ist, bevor sie auf den Transporter geladen wird. Wenn die Tiere zu lahm sind, werden sie vom Transport ausgeschlossen. Die Studie war daran interessiert, inwiefern die Einschätzungen übereinstimmen.

Anhand von Videosequenzen wurde die Lahmheit von Milchkühen bewertet. Die Studie zeigt, dass sich die Bewertungen ein wenig unterscheiden. So hätten die Tierärzte Milchkühe eher als lahmend eingestuft als Landwirte, die die Tiere eher als nicht lahm und fähig zum Transport eingeschätzt haben.

Wenn Ihr Interesse an dem Thema habt, könnt Ihr das wissenschaftliche Paper hier lesen.

Die Pressemitteilung findet Ihr hier.

Apropos Wahrnehmung – habt Ihr schon den Artikel „Wahrnehmung der Nutztierhaltung“ der Kategorie Göttinger Studien gelesen? Wenn nicht, dann klickt einfach hier.


Mikroorganismen im Boden

Die Studie der Swedish University of Agricultural Sciences (SLU) analysierte die DNA im Boden von Grasland, um zu erforschen, wie die Mikroorganismen die Dürre diesen Sommer überstanden haben. Bakterien seien dabei am meisten beeinträchtigt worden.

agriculture backyard blur close up
Photo by Lukas on Pexels.com

Es wird geschrieben, dass diese Studie zwar auf keine langfristigen Folgen der Dürre in den kommenden Jahren hinweist, die kurzfristigen Folgen jedoch vor der Schwierigkeit warnen, jeden Effekt des Klimawandels wirklich einschätzen zu können.

Diese Pressemitteilung und Informationen zur Interaktion von Boden und den Mikroorganismen findet ihr hier.

 


Kanadas Regierung investiert in Rapssektor

Der Rapssektor macht 1/5 der Ackerflächen aus und bedient 15% der Agrar- und Nahrungsexporte in Kanada.

yellow flower field
Photo by John Foehner on Pexels.com

Aufgrund der Wichtigkeit dieses Sektors sollen 12 Mio. CAD$ in den Sektor investiert werden. Außerdem sollen 8,1 Mio. CAD$ in den Industriesektor fließen, um das Wachstum und die Rentabilität des Sektors zu steigern, und um nachhaltige Herangehensweisen zu etablieren, die neue und bessere Produkte herstellen.

Weitere Infos findet Ihr in der Pressemitteilung.


person holding black pen and book near pink ceramic mug
Photo by rawpixel.com on Pexels.com

Was geht Euch zu den Themen durch den Kopf? Verfasst weiter unten einfach einen Kommentar oder schickt uns eine Mail.

Wenn Ihr uns interessante Themen mitteilen oder mehr über ein bestimmtes Thema lesen wollt, gebt uns Bescheid! Wir freuen uns über Inspiration und Rückmeldungen.

🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s