MBA Agribusiness Pflichtmodul – Investitions- und Finanzmanagement im Agribusiness ab Oktober 2018

Ab dem 29. Oktober 2018 findet das Pflichtmodul „Investitions- und Finanzmanagement im Agribusiness“ unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Mußhoff statt.

Ziele

Die Studierenden lernen wichtige Anwendungsprobleme der Agrar- und Ernährungswirtschaft zu lösen. Sie eignen sich dafür die wichtigsten methodischen Ansätze des Finanzmanagements an und lernen diese auszuwählen und anzuwenden. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, mit gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen Probleme des Investitions- und Finanzmanagements zu bearbeiten. Ziel ist zudem, den kritischen Umgang mit Beiträgen zu trainieren und Unzulänglichkeiten von Finanzierungen zu identifizieren. Hierzu gehört es, ein gutes Einschätzungsvermögen für vernünftige und unvernünftige Finanzentscheidungen zu entwickeln.

Inhalte

• Finanzmathematische Grundlagen als Entscheidungsgrundlage
• Rentabilitätsanalysen zur Einschätzung verschiedener Szenarien
• Finanzierungsformen
• Grundlagen des Liquiditätsmanagement
• Finanzpläne
• Verschiedene Aspekte des Finanzmanagements im Agribusiness

 

Dozent

Das Modul wird von Prof. Dr. Oliver Mußhoff, Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness, an der Universität Göttingen geleitet. Die Forschungsschwerpunkte seiner Arbeitsgruppe liegen unter anderem in den Bereichen der landwirtschaftlichen Betriebslehre, der landwirtschaftlichen Produktion, Investition, dem Risikomanagement und den quantitativen Methoden der Agrarökonomie. Prof. Dr. Mußhoff ist seit 2008 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Versuchswirtschaften der Fakultät für Agrarwissenschaften in Göttingen und seit 2009 Vorsitzender der Prüfungskommission.

Lehre

Dieses Pflichtmodul wird, wie alle Module im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Agribusiness, im Blended-Learning-Format unterrichtet. In der siebenwöchigen Modullaufzeit werden hochwertige und eigens für das Modul entwickelte E-Learning-Materialien (Skripte, Selbstlerntests, Lehrfilme usw.) bereitgestellt, mit denen die Studierenden die Inhalte zeitlich und räumlich flexibel am eigenen Computer bearbeiten können. Während dieser Zeit stehen sie über betreute Foren und wöchentliche Webinare im Kontakt mit den Dozierenden und den anderen Teilnehmern. An einem Präsenzwochenende wird dieser Kontakt in Göttingen vertieft. Auf dem Programm für dieses Präsenzwochenende stehen Vorträge des Dozenten und/oder von Praktikern, Übungen und Diskussionen in der Gruppe und mit dem Dozenten sowie eine gemeinsame Abendveranstaltung.

In den Präsenzzeiten werden anhand ausgewählter praktischer Beispiele verschiedene Aspekte des Finanzmanagements im Agribusiness gemeinsam erarbeitet.

Der Präsenztermin findet am 16. und 17. November, von Freitag 15:00 Uhr bis Samstag 17:00 Uhr statt.

Anmeldungen sind bis zum 7. Oktober 2018 möglich.

Weitere Informationen zum MBA sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf: https://lnkd.in/gxwa4en

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s