Anmeldungen zum neuen berufsbegleitenden Studiengang „MBA Agribusiness“ an der Universität Göttingen sind ab sofort möglich

Ab sofort kann man sich für den neuen berufsbegleitenden Studiengang MBA Agribusiness bewerben.

An der Fakultät für Agrarwissenschaften der Universität Göttingen beginnt zum kommenden Wintersemester der neue berufsbegleitende Studiengang MBA Agribusiness. Der Studiengang ist als berufsbegleitende Weiterbildung konzipiert und basiert auf den wesentlichen Elementen der Blended-Learning-Didaktik. In fünf Semestern führt er zum international anerkannten MBA.

Der Studiengang vermittelt Fach- und Methodenkompetenzen zu den wesentlichen Bereichen des Managements. Der Fokus liegt auf den besonderen Anforderungen und den spezifischen Wertschöpfungsketten, Märkten und rechtlichen Rahmenbedingungen der Agrar- und Ernährungsbranche. Er richtet sich in erster Linie an Nachwuchsführungskräfte aus dem Agribusiness und der Lebensmittelbranche, die sich hinsichtlich notwendiger Management-Fähigkeiten gezielt weiterbilden möchten.

Aufgrund sich ändernder gesellschaftlicher und ökonomischer Rahmenbedingungen stehen Unternehmen des Agribusiness und der Lebensmittelindustrie vor großen Herausforderungen. Die Sicherung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Unternehmen erfordert fortlaufende Qualifizierung der Mitarbeiter, durch Weiterbildung und Aktualisierung von Wissen durch permanenten Austausch von Wissenschaft und Praxis. Das in Göttingen angesiedelte Weiterbildungsangebot richtet sich in erster Linie an Nachwuchsführungskräfte aus dem Agribusiness und der Lebensmittelbranche, die sich hinsichtlich notwendiger Management-Fähigkeiten gezielt weiterbilden möchten.

Modulabfolge

Im Blended-Learning Verfahren werden mittels Texten, Webinaren, Rollenspielen, Selbsttests, Lernvideos sowie durch Diskussionen und Präsentationen an den Präsenztagen die Modulinhalte erarbeitet. Voraussetzung für die Aufnahme des MBA Studiums ist ein wissenschaftlicher Abschluss sowie mindestens zwei Jahre postgraduale Berufserfahrung im Agribusiness.

Besonders die zeitliche Flexibilität und das gut aufbereitete Material ermöglichen eine reibungslose Durchführung des Studiums und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Weiterbildung. Voraussetzung für das Weiterbildungsstudium ist eine mindestens zweijährige postgraduale Berufserfahrung sowie ein abgeschlossenes Studium. Angesprochen werden alle, die ökonomisches Wissen und Managementkompetenzen anhand der spezifischen Markte und Produktionsketten des Agribusiness erwerben wollen.

Bisherige Studierende, die an Testmodulen teilgenommen haben, äußern sich sehr positiv zur Konzeption und Umsetzung des neuen Angebots. So gefällt Dr. med. vet. Svenja Woudstra vor allem der Blick über den Tellerrand:

Dr. Woudstra, Dr. Meldau, Austermann (von links)

„Man bekommt einen sehr guten Überblick über Disziplinen, mit denen man vorher noch nicht in Berührung gekommen ist. So hatte ich mir das Studium erhofft! Spannend ist der Input aus ganz vielen verschiedenen Bereichen, nicht nur durch die Dozenten, sondern auch durch die Kommilitonen, die einem immer neue Einblicke eröffnen.“

Für Dr. Stefan Meldau, Business Development Manager, steht der direkte Transfer des Erlernten im Vordergrund:

„Durch die Diversität der Angebote ist das Programm sehr spannend und alles was ich hier mitnehme, kann ich direkt anwenden. Das Angebot ist für mich perfekt!“

Hendrik Austermann, Fachlehrer für Agrarbetriebswirte, schätzt vor allem die Praxisnähe:

„Der Studiengang ist sehr praxisnah! Die Organisation ist super und die Unterstützung bei Fragen und Problemen ist wirklich toll! Zeitlich alles unter einen Hut zu bringen ist schwierig, aber machbar, auch wenn es viel Disziplin erfordert.“

Der Studiengang beginnt im Oktober 2019. Die Bewerbung erfolgt mit einem persönlichen Zulassungsantrag.

Weiterführende Informationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.