AgrarDebatten.vorOrt: „Das EuGH-Urteil zu Neuen Züchtungstechnologien: Bremsklotz für die europäische Agrarwirtschaft?“

Am Dienstag, den 23. Oktober 2018, findet zum ersten Mal das neue Format AgraDebatten.vorOrt statt. Im Hörsaal ZHG 102 wird ab 16.15 Uhr das Thema:

„Das EuGH-Urteil zu Neuen Züchtungstechnologien: Bremsklotz für die europäische Agrarwirtschaft?“ aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet.… Weiterlesen AgrarDebatten.vorOrt: „Das EuGH-Urteil zu Neuen Züchtungstechnologien: Bremsklotz für die europäische Agrarwirtschaft?“

Das Recht des Internationalen Agrarhandels – 9. Göttinger Gespräche zum Agrarrecht

Am 02.11.2018 finden zum 9. Mal die Göttinger Gespräche zum Agrarrecht statt. Thema in diesem Jahr ist „Das Recht des Internationalen Agrarhandels“. Die EU ist weltweit der größte Importeur und Exporteur von Agrargütern und Lebensmitteln. Deutschland nimmt beim globalen Handel von Agrarprodukten und Nahrungsmitteln weltweit den dritten Platz ein. Für die deutsche Land- und Ernährungswirtschaft… Weiterlesen Das Recht des Internationalen Agrarhandels – 9. Göttinger Gespräche zum Agrarrecht

Gehört ein Glyphosatverbot in öffentliche Pachtverträge?

Dieser Frage widmet sich Dr. Horst-Henning Steinmann des Zentrums für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung, und kommt zu einer eindeutigen Antwort:  In immer mehr Gemeindegremien wird über ein sichtbares Zeichen gegen die Anwendung von Glyphosat debattiert. Da Kommunen oftmals über landwirtschaftliche Flächen verfügen, die an Landwirte verpachtet sind, werden Anträge vorgebracht, in diesen Pachtverträgen ein Glyphosatverbot festzuschreiben.… Weiterlesen Gehört ein Glyphosatverbot in öffentliche Pachtverträge?

Kommentar zum Beitrag „Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen?“

Gestern, am 11. September 2018, erschien der Blogbeitrag Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen? von Dr. Lakner und Dr. Holst der Agrarpolitik. Dieser veranlasste Dr. Christian Ahl der Agrarpedologie einen Kommentar aus bodenkundlicher Perspektive zu verfassen, mit besonderem Blick auf Trockenerscheinungen in landwirtschaftlichen Kulturen: Beobachtungen zu Trockenerscheinungen in landwirtschaftlichen Kulturen im… Weiterlesen Kommentar zum Beitrag „Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen?“