„Können Sie mich alle hören?“ – Einblicke in die virtuelle Lehre in der Abteilung Systeme der Nutztierhaltung

– ein Beitrag von Frau Prof. Dr. Traulsen, Leiterin der Abteilung Systeme der Nutztierhaltung, Universität Göttingen Im Sommersemester 2020 wurden wir, Lehrende wie Studierende, kurzfristig dazu gezwungen, die Digitalisierung der Lehre extrem voran zu bringen und Module, welche sonst in Präsenz mit Übungen oder Exkursionen angeboten werden, in einem virtuellen Format umzusetzen. Dies stellte alle… Weiterlesen „Können Sie mich alle hören?“ – Einblicke in die virtuelle Lehre in der Abteilung Systeme der Nutztierhaltung

Podcast: Feeds of the Future

The cultivation of insects as well as microalgae are up-and-coming sectors in Germany, as well as globally, to meet protein demands for humans and animals, alike. Therefore, a research team at the University of Göttingen investigated whether these alternative protein sources alter typical meat quality. Listen here to an interview with the lead author, Dr. Brianne Altmann… Weiterlesen Podcast: Feeds of the Future

Arbeitskreis führt Erfassung der Wildbienen-Fauna der Region Südniedersachsen durch

Der Arbeitskreis Wildbienen der Biologischen Schutzgemeinschaft Göttingen e.V. (BSG) führt ab 2020 eine koordinierte Erfassung der Wildbienen-Fauna der Region Südniedersachsen durch. Enge Kooperationspartner sind dabei die Abteilungen für Funktionelle Agrobiodiversität & Agrarökologie (Arbeitsgruppe Prof. Dr. Catrin Westphal, Prof. Dr. Teja Tscharntke & Dr. Annika Haß) und Prof. Dr. Christoph Bleidorn, Leiter der Abteilung Evolution und Biodiversität der Tiere und Direktor des Zoologischen Museums der Universität Göttingen. Ziel ist die Erstellung einer aktuellen Übersicht der Wildbienen-Fauna für Südniedersachsen (Landkreise Northeim und Göttingen incl. Osterode). … Weiterlesen Arbeitskreis führt Erfassung der Wildbienen-Fauna der Region Südniedersachsen durch

Tierwohl bis zum Tod? Das Mehr an Tierwohl der Bio-Tiere endet häufig mit dem Schritt auf den Transporter

Die Missstände in der deutschen Schlachtbranche stehen schon länger in der öffentlichen Diskussion. Doch durch die jüngsten Corona-Anbrüche in eben diesen, stehen sie erneut im Fokus. Aber wie steht es um die Schlachtung von Bio-Tieren? Bietet Bio auch bei der Schlachtung mehr Tierwohl? … Weiterlesen Tierwohl bis zum Tod? Das Mehr an Tierwohl der Bio-Tiere endet häufig mit dem Schritt auf den Transporter

Durchblick im Klimadschungel: Gestaltungsempfehlungen für ein Klimalabel auf Lebensmitteln

Der Beitrag gibt auf Basis einer Auswertung des Stands der Forschung Gestaltungsempfehlungen für ein Klimalabel auf Lebensmitteln. Prof. Dr. Achim Spiller & Dr. Anke Zühlsdorf empfehlen ein verpflichtendes, staatliches, zunächst im Wesentlichen auf Durchschnittswerten basierendes, mehrstufiges und interpretatives (mit Farbcodierung und ergänzenden CO2-Äquivalenten) Klimalabel. Was es hierbei alles zu berücksichtigen gibt, beschreiben die beiden Autoren im Beitrag.… Weiterlesen Durchblick im Klimadschungel: Gestaltungsempfehlungen für ein Klimalabel auf Lebensmitteln