Debatte: Führt die Farm-to-Fork-Strategie zur Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik?

Wer am 30. Juni nicht live bei der Debatte dabei sein konnte, hat nun hier die Möglichkeit sich die einzelnen Stellungnahmen der drei Diskutanten noch einmal anzuhören als auch die Aufzeichnung der kompletten Debatte anzusehen.
Wie die Farm-to-Fork-Strategie die bevorstehende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik beeinflussen wird, diskutierten Dr. Lütteken der EU-Kommission, Dr. Schlüter des Deutschen Bauernverbands und Herr Prescher des NABU, moderiert wurde die Debatte von Prof. Dr. Brümmer der Uni Göttingen. … Weiterlesen Debatte: Führt die Farm-to-Fork-Strategie zur Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik?

AgrarDebatte: Führt die Farm-to-Fork-Strategie zur Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik?

Die Europäische Kommission stellte am 20. Mai 2020 ihre Farm-to-Fork-Strategie für eine nachhaltigere Landwirtschaft im Rahmen des European Green Deal vor. Reduktionsvorgaben beim Einsatz von Antibiotika sowie Dünge- und Pflanzenschutzmitteln, aber auch die Ausweitung der ökologischen Landwirtschaft sind Kernelemente der Vorschläge. Während DBV-Präsident Ruckwied die Pläne als „Generalangriff auf die europäische Landwirtschaft“ bezeichnete, bewertete NABU-Präsident Krüger diese als „wichtige Bausteine hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft“. Wie die Farm-to-Fork-Strategie die bevorstehende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik beeinflussen wird, diskutieren wir am 30. Juni mit… Weiterlesen AgrarDebatte: Führt die Farm-to-Fork-Strategie zur Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik?

Debatte: „EU-Agrarpolitik: Ist eine Umschichtung von der 1. in die 2. Säule ein Schritt in die richtige Richtung?“

Wie diese Umschichtung einzuschätzen ist, diskutierten am 28.01.2020 an der Universität Göttingen Prof. Dr. Stephan von Cramon-Taubadel (Universität Göttingen), Markus Gerhardy (Landvolk Göttingen), Tobias Reichert (Germanwatch) und Prof. Dr. Ludwig Theuvsen (Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbaucherschutz). … Weiterlesen Debatte: „EU-Agrarpolitik: Ist eine Umschichtung von der 1. in die 2. Säule ein Schritt in die richtige Richtung?“

EU-Agrarpolitik: Ist eine Umschichtung von der 1. in die 2. Säule ein Schritt in die richtige Richtung?

Die AgrarDebatten an der Uni Göttingen gehen in die 5. Runde. Am 28.01.2020 diskutieren Vertreter aus Wissenschaft, Landwirtschaft, Landesministerium und Nichtregierungsorganisation über die Gemeinsame Agrarpolitik der EU, mit besonderem Blick auf Direktzahlungen.… Weiterlesen EU-Agrarpolitik: Ist eine Umschichtung von der 1. in die 2. Säule ein Schritt in die richtige Richtung?

Trägt die EU-Agrarpolitik zur Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft bei und schützt sie Biodiversität?

Trägt die bisherige EU-Agrarpolitik eigentlich zu mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft bei und schützt sie die Biodiversität? Dieser Frage sind Dr. Yves Zinngrebe und Dr. Sebastian Lakner in zwei Studien nachgegangen.
Weiterlesen Trägt die EU-Agrarpolitik zur Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft bei und schützt sie Biodiversität?