Risiko für gleichzeitige Dürreperioden in Weizenanbaugebieten steigt

Wie wahrscheinlich ist es, dass extreme Trockenheit in wichtigen Weizenanbaugebieten in Zukunft gleichzeitig auftritt? Gibt es einen Zusammenhang zwischen zeitgleich auftretenden Dürreperioden und dem Weltmarktpreis für Weizen? Und in welchem Maße und unter welchen Umständen lassen sich diese Risiken abmildern? Diesen Fragen ging eine neue Studie in Science Advances mit Beteiligung von Prof. Rötter nach. … Weiterlesen Risiko für gleichzeitige Dürreperioden in Weizenanbaugebieten steigt

Kommentar zum Beitrag „Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen?“

Gestern, am 11. September 2018, erschien der Blogbeitrag Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen? von Dr. Lakner und Dr. Holst der Agrarpolitik. Dieser veranlasste Dr. Christian Ahl der Agrarpedologie einen Kommentar aus bodenkundlicher Perspektive zu verfassen, mit besonderem Blick auf Trockenerscheinungen in landwirtschaftlichen Kulturen: Beobachtungen zu Trockenerscheinungen in landwirtschaftlichen Kulturen im… Weiterlesen Kommentar zum Beitrag „Dürre 2018: Welche Schäden können wir in der Landwirtschaft feststellen?“