„Wali‘pinis“ – Erdgewächshäuser als Ernährungssicherung in den Anden

Weiter geht es mit den Postern des Moduls „Ernährungssoziologie und Global Food Trends“. Diese Woche könnt Ihr Euch das Poster von Matthias Stolz ansehen, das zu der Rubrik „Herausforderungen bei der Lebensmittelproduktion“ gehört. Wali’pinis sind „Passivgewächshäuser“ aus den Anden Lateinamerikas. Sie bieten in klimatisch rauhen Regionen die Möglichkeit, mit wenig Input die Ernährungsvielfalt und Nahrungsmittelversorgung… Weiterlesen „Wali‘pinis“ – Erdgewächshäuser als Ernährungssicherung in den Anden

Food Tracking – Woher kommen unsere Lebensmittel und wie transparent ist der Herkunftsnachweis?

Mit 160.000 verschiedenen Produkte in den Ladenregalen und einem täglichen Konsum von Lebensmitteln bietet sich dem Verbraucher ein vielfältiges Angebot. Doch wie transparent ist die Herkunft der Lebensmittel für den Verbraucher? Was für Regelungen gibt es für die Hersteller und wie wichtig ist die Transparenz für den Konsumenten? Auftretende Lebensmittelskandale reizen die Aufmerksamkeit und lassen eigene Einstellungen… Weiterlesen Food Tracking – Woher kommen unsere Lebensmittel und wie transparent ist der Herkunftsnachweis?