„Wali‘pinis“ – Erdgewächshäuser als Ernährungssicherung in den Anden

Weiter geht es mit den Postern des Moduls „Ernährungssoziologie und Global Food Trends“. Diese Woche könnt Ihr Euch das Poster von Matthias Stolz ansehen, das zu der Rubrik „Herausforderungen bei der Lebensmittelproduktion“ gehört. Wali’pinis sind „Passivgewächshäuser“ aus den Anden Lateinamerikas. Sie bieten in klimatisch rauhen Regionen die Möglichkeit, mit wenig Input die Ernährungsvielfalt und Nahrungsmittelversorgung… Weiterlesen „Wali‘pinis“ – Erdgewächshäuser als Ernährungssicherung in den Anden