Debatte: Krieg ums Fleisch – Wer bestimmt, was ich esse?

Zur dritten Veranstaltung der Reihe AgrarDebatten.vorOrt wurden Wissenschaftler und Wissenschaftlerlinnen aus Göttingen und Gießen eingeladen, um den Fleischkonsum in Deutschland zu diskutieren: Wird tatsächlich zu viel Fleisch gegessen? Sollten Verbraucher zu einem geringeren Konsum bewegt werden? Welche Konsequenzen hätte dies für die Nutztierproduktion?… Weiterlesen Debatte: Krieg ums Fleisch – Wer bestimmt, was ich esse?

Staatliches Tierwohlkennzeichen und Unionsrecht

ein Kommentar von Prof. Dr. José Martínez, Institut für Landwirtschaftsrecht, Universität Göttingen Das Bundeslandwirtschaftsministerium plant derzeit die Einführung eines staatlichen Tierwohlkennzeichens. Es soll durch ein eigenes Gesetz zur Einführung und Verwendung eines Tierwohlkennzeichens (Tierwohlkennzeichengesetz – Tier WKG) mit einer dazugehörigen Verordnung im Herbst 2019 in Kraft treten [1]. Das staatliche Tierwohllabel wird keine Haltungskennzeichnung sein. Die… Weiterlesen Staatliches Tierwohlkennzeichen und Unionsrecht