Tierwohl bis zum Tod? Das Mehr an Tierwohl der Bio-Tiere endet häufig mit dem Schritt auf den Transporter

Die Missstände in der deutschen Schlachtbranche stehen schon länger in der öffentlichen Diskussion. Doch durch die jüngsten Corona-Anbrüche in eben diesen, stehen sie erneut im Fokus. Aber wie steht es um die Schlachtung von Bio-Tieren? Bietet Bio auch bei der Schlachtung mehr Tierwohl? … Weiterlesen Tierwohl bis zum Tod? Das Mehr an Tierwohl der Bio-Tiere endet häufig mit dem Schritt auf den Transporter

Geschichte der Schlachthöfe im Wandel der Zeit

Die Geschichte der Schlachtung ist so alt wie die Domestikation von Tieren. Der Wandel im Bereich Tierschlachtungen hingegen vollzog sich am deutlichsten in den letzten 200 Jahren, zumindest in der westlichen Welt, namentlich in Mitteleuropa. Erwin Tönges des Departments für Nutztierwissenschaften beschreibt in diesem Blogbeitrag die Entwicklung von Schlachthöfen. … Weiterlesen Geschichte der Schlachthöfe im Wandel der Zeit

Architektur für Schweine

Die Diskussion um angemessene Bedingungen für die Haltung von Tieren kann nicht an der Stalltür aufhören. Während die Stallhaltung auf unterschiedlichen Ebenen in der Öffentlichkeit diskutiert wird, bleibt die Schlachtung von Tieren dagegen weitgehend ausgeblendet und entzieht sich fast vollständig der Wahrnehmung. Im Sommersemester 2019 lobte die Stiftung LV Münster gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) einen Ideenwettbewerb für Studierende der Architektur aus. … Weiterlesen Architektur für Schweine