Eine Chance für die Äsche

Forschungsprojekt der Aquakultur, Uni Göttingen, beschrieben von Simon Rosenau – In einem Artenschutzprojekt versucht jetzt der Fischereiverein Einbeck e.V. zusammen mit dem Anglerverband Niedersachsen, einem ansässigen Fischwirt und der Universität Göttingen einen lokalgenetisch angepassten Zuchtstamm für den späteren Besatz mit Jungfischen zu erstellen. Ziel ist es eine genetische Reserve zu schaffen, um im Wesersystem ausgestorbene oder stark dezimierte Populationen wieder anzusiedeln und zu stützen, sowie Fische als Besatz für regionale Angelvereine zu bieten.
Weiterlesen Eine Chance für die Äsche

Freiwilliges Label oder verpflichtende Tierschutzkennzeichnung: Was ist denn jetzt besser?

In Deutschland wird politisch gestritten, ob dem Tierschutz in der Landwirtschaft besser durch ein freiwilliges Tierschutzlabel oder durch eine Verpflichtung zur Kennzeichnung der Tierhaltungsform gedient ist. In einem Gutachten für Greenpeace arbeiten Prof. Spiller und Dr. Zühlsdorf heraus, dass dies nicht die wichtigste Frage ist.… Weiterlesen Freiwilliges Label oder verpflichtende Tierschutzkennzeichnung: Was ist denn jetzt besser?